Wir behandeln Kinder und Erwachsene jeden Alters in folgenden Bereichen

  • Erkrankungen des Stütz- und Bewegungssystems, z.B. Zustand nach Fraktur, OP oder Amputation
  • Erkankungen des ZNS und der Sinnesorgane,  z.B. Zerebralparese, Entwicklungsverzögerung, Schädelhirnverletzungen oder Schlaganfall
  • Schädigungen des Rückenmarks und der peripheren Nerven,  z.B. Plexuslähmung, Querschnitt
  • Psychische Erkrankungen, z.B. Verhaltensauffälligkeiten, Borderline, Depression
  • Lese- und Rechtschreibschwäche (LRS)
  • Rechenschwäche (Dyskalkulie)
  • Aufmerksamkeitsdefizitsyndrom AD(H)S